Webshop | Web2Print für Druckereien

Webshops herzustellen ist heutzutage kein Hexenwerk mehr.
Shops werden mittlerweile von jedem MIS-Hersteller wie auch Drittanbietern angeboten.

Eines haben alle im Grunde gemeinsam und so werden sie auch angeboten:
es ist möglich, mit ihnen das eigene Angebot mehr oder weniger umfangreich und gut überschaubar ins Web zu stellen.

Was Ihnen als Interessent aber nicht mitgeteilt wird, ist, dass nur der Shop mit einer Webadresse nicht ausreicht.

Der Shop ist schnell erstellt, Grunddaten sind vielleicht schon geliefert, das Layout wird nur wenig geändert und eine Internetadresse ist auch schnell erstellt.

Die Ernüchterung folgt auf den Fuß, da viele dieser Shops weder eine Suchmaschinenoptimierung besitzen, noch Ihnen beim Verkauf mitgeteilt wurde, dass das Internet nicht darauf wartet, dass Ihr Shop gerade Online geht.
Außerdem, wo steht geschrieben, dass Anbieter im Bereich von Kalkulations- und Managementsystemen der Druckindustrie automatisch Fachleute für Web-Marketing sind?

Bestellabläufe, für den Laien nachvollziehbar und durchdacht erscheinend, sind selten praxiserprobt. Gutes Aussehen alleine ist noch kein Garant für Kaufabwicklung im Internet.

An genau diesen Faktoren scheitert ein Großteil der Shops!

Hinzu kommt die Tatsache, dass viele Unternehmen sich unvorbereitet in das Abenteuer "Onlineshop" stürzen. Vielfach wird der Shop vom MIS-Anbieter als sogenanntes “Give-Away” mit angeboten, fälschlicherweise als kostengünstige Alternative zum Vertrieb. Ohne Struktur und Plan ist jeder Onlineshop zum Scheitern verurteilt. Hinzu kommt der weitläufige Irrglaube, dass der Shop im Hintergrund läuft, kein "Brot frisst", und daraus viele Aufträge generiert werden können.

Dass ein laufender Online-Shop aber hauptamtliche Personen benötigt, die sich zum Einen um die Aufträge, zum Anderen aber auch um die Administration zu kümmern haben, wird sehr oft verschwiegen! Um sich aus dem Wust von Shops abzusetzen, genügt es leider nicht, ein Standardlayout farblich anzupassen und ein eigenes Logo einzufügen. Für alles Weitere benötigen Sie dann automatisch auch einen Programmierer.

Ohne Werbekonzept ist Ihr Shop nichts wert!
Ein Shop, der in den Tiefen des Internets nicht auffindbar ist, weil er in keiner Suchmaschine eingetragen, beworben oder anderweitig publiziert wird, wird Ihnen keinen Umsatz bringen; der meist langfristige Vertrag mit dem Anbieter ist aber nur im seltensten Falle vorzeitig kündbar.

Ca. 90 % aller Print-Shops dümpeln nur vor sich hin!

Wenn Sie wissen, dass jeder User laut Statistik bis zu 6 Mal in Ihrem Shop gewesen sein muss, um einen Auftrag zu platzieren, können Sie sich schnell ausrechnen, wieviele Besucher Ihr Shop benötigt, um Umsatz zu schreiben. Und wenn Sie sich nun verinnerlichen, wie oft Ihr Vertrieb vor geschlossene Türen rennt und wie groß der Aufwand für einen einzelnen Kunden im Vertrieb ist, sollte Ihnen klar sein, wie hoch der Werbeaufwand im Internet sein muss, wo die Vergleichbarkeit um ein Vielfaches höher ist.

Siehe auch diesenArtikel!

 

Oxid eShop:

ist ein tausendfach erprobter und durch seine Vielzahl an Installation ausgereifter Webshop. Durch die Anpassung von Rechenmechanismen innerhalb der Artikeldarstellung und der Artikelanlage ist der Shop, entgegen der normalen Ausstattung, in der Lage, zu kalkulieren. Oxid eShop ist ein Open Source Webshop. Das heißt, er ist grundsätzlich Kostenlos und frei verfügbar. Keine Miet- oder Leasingkosten, Umsatzbeteiligungen oder langfristige Verträge. Unsere Codes werden nicht durch Passwörter geschützt oder müssen nach bestimmter Zeit reaktiviert werden. Der Käufer erwirbt die Rechte an den Codes und kann diese selber erweitern oder in anderen Shops nutzen. Das ergibt eine Kostentransparenz die Sie in keinem anderen Printshop erhalten.

Sprechen Sie uns an, wir erarbeiten mit Ihnen zusammen ein Konzept, Ihren Webshop aufzubauen, zu optimieren oder auch nur umzubauen.